Analyse und Handhabung des Agptek G22.

Als Präambel zu diesem Test 

Verbundene Uhren sind mächtig geworden.  Es gibt immer eine neue Version einer Uhr im Abstand von einigen Wochen oder Monaten, und angesichts der Vielzahl der möglichen Optionen ist es kompliziert, sich zurechtzufinden.
 

 
Mehrere Schwachpunkte bei dieser Uhr:
– Nicht genug Funktionalität für eine gute Gesundheitsüberwachung
– Sein täglicher Gebrauch
– Nicht genug sportorientierte Merkmale
– Die Unmöglichkeit, neue Anträge zu stellen

Unsere Analyse identifizierte alle Anwendungsfälle für diese Smartwatch.

Eine für die Gesundheit angeschlossene Uhr 

Tracking-Systeme für angeschlossene Uhren sind sehr ausgeklügelt geworden und können perfekt Informationen über Ihren körperlichen Zustand liefern. Sie ergänzen oder ersetzen die Fitnessüberwachungsgeräte, mit denen Sie vielleicht vertraut sind.
 Die G22 mag heute etwas veraltet sein, aber sie ist immer noch eine gute Kamera. Sie war eindeutig nicht als Instrument zur Überwachung Ihrer körperlichen Verfassung gedacht.

 Der Hauptunterschied zu bekannten Uhren besteht darin, dass sie unter Wear OS (Android) oder Watch OS (Apple) nicht funktionieren. Es ist immer noch langsam und nicht sehr intuitiv zu bedienen. Wir hätten etwas Konventionelleres vorgezogen.
 Sie müssen daher eine Eingewöhnungsphase an der Schnittstelle durchlaufen, bevor Sie die Vorteile dieser Uhr in vollem Umfang nutzen können.
 Wenn die Schlafanalyse Ihre Priorität ist, müssen Sie sich ein anderes Modell ansehen.
Diese angeschlossene Uhr ist nicht mit einem Beschleunigungsmesser ausgestattet.Ein Gerät, das sehr nützlich ist, wenn Sie Ihre Bewegungen verfolgen wollen, z.B. wenn Sie einen Sturz feststellen wollen.
 Es ermöglicht Ihnen, Ihre Herzfrequenz jederzeit zu überwachen, den täglichen Stress besser zu bewältigen und seine Entwicklung im Laufe der Zeit zu verfolgen.
Für den Fall, dass Sie die Herzschlagkurve benötigen, wird diese Uhr nicht empfohlen, da sie keinen EKG-Sensor besitzt.
 

Eine verbundene und praktische Uhr 

Sind alle verbundenen Uhren Gadgets oder sind einige von ihnen etwas Besonderes? Es ist ein Produkt, das manchmal teuer ist und nur begrenzt verwendet werden kann.Genau das zeigt der G22-Test.
 Dieses Modell ist im Vergleich zu anderen Smartwatches zum gleichen Preis nicht gut platziert.Sie erlaubt es diesem Modell nicht, den täglichen Bedarf zu decken.
 Was fehlen wird, ist die Batterieleistung, die mit ihren 160 mah besser hätte sein können.
 Auch wenn der Hersteller die Lebensdauer mit bis zu 7 Stunden beziffert.
 Dieses Modell verfügt nicht über GPS. Sie können viele andere Uhren zum gleichen Preis finden, den sie haben.
Beachten Sie, dass es eine Abdichtungszertifizierung hat.Keine Sorge, wenn es darum geht, es in Ihr Badewasser zu tauchen.Also ließen wir ihn für ein paar Minuten unter Wasser und es gab nichts zu berichten.
 Sie müssen auf die Höhe des Bildschirms achten, der kein verstärktes Glas hat.
 Bei dieser Uhr haben Sie keinen Touchscreen. Es wird nicht möglich sein, Ihre Zahlungen ohne Kontakte zu tätigen, da es ohne die NFC-Funktion auskommt. Bei regelmäßiger Nutzung wird das Fehlen eines Musikabspielgerätes bedauert. Das war hier nicht geplant.
 

Die Uhr zur Verbesserung der körperlichen Leistungsfähigkeit?

Mit einer Smartwatch können Sie in einigen Fällen Ihren sportlichen Fortschritt einfach aufzeichnen.Sie können die Leistung in Echtzeit analysieren.Hier ist das Detail der G22.
 Mit diesem Produkt ist Agptek nichts für Sportler. Sie erlaubt es Ihnen nicht, Ihre Entwicklung in dem Sport, den Sie ausüben, zu verfolgen.
 Einer der Schwachpunkte dieser Smartwatch ist ihre Autonomie; sie ist mit 160 mah eine der niedrigsten.
 Im Gegensatz zu einigen konkurrierenden Modellen enthält diese Uhr kein GPS. Sie werden daher immer Ihr Smartphone, das mit der Uhr verbunden ist, mitnehmen müssen, um Ihre Fahrten zu messen und anzuzeigen.
 Die Uhr hat keine SIM-Karte und daher keinen Zugang zu 3G.Als Gegenleistung für diese Unannehmlichkeiten erhalten Sie eine verlängerte Batterielebensdauer.
 Ein weiterer positiver Punkt der Agptek-Uhren ist das Vorhandensein einer Herzfrequenzmessung.
 Dieses Modell verfügt über eine Funktion zur Analyse des Kalorienverbrauchs.

Wenn Sie hingegen gewohnt sind, Sport mit Musik zu treiben, wird Ihnen diese Uhr nichts nützen. 

Die richtige Wahl zum Herunterladen von Apps?

Abhängig vom Smartwatch-Typ und dem Betriebssystem können Sie Anwendungen installieren oder verwenden.Zugehörige Anwendungen erlauben nicht die gleichen Nutzungsarten. Anwendungen, die der Gesundheitsüberwachung, aber auch der Leistungsmessung im Sport entsprechen können.
 Dieses Modell ist in Bezug auf die Anwendungen nicht gut aufgestellt. 
Aufgrund eines spezifischen Betriebssystems für diese Uhr können Sie keine neuen Anwendungen herunterladen. Abgesehen von denen, die beim Start installiert wurden, keine andere Wahl.
 Mit einer Bildschirmgröße von 1.3 Zoll liegt sie im Durchschnitt. Sein 160 mah-Akku ist einer der leistungsschwächsten in der Smartwatch-Kategorie.
 Was die Installation neuer Anwendungen anbelangt, so wird dies in diesem Zusammenhang nicht diskutiert. Es bleibt jedoch ein interessantes Produkt, solange es einfach zu bedienen ist.
 

Die G22 schließlich… 

Wie Sie sehen können, gehört diese Uhr nicht zu den besten. Sein niedriger Preis kann Sie dazu bringen, es zu kaufen.
Die Schwachpunkte dieser verbundenen Uhr sind : – Wenig Funktionalität für die Gesundheitsüberwachung
 – Sein täglicher Gebrauch
 – Nicht genug sportorientierte Merkmale
 – Die Unmöglichkeit, neue Anträge zu stellen