Analyse und Handhabung des Amazfit amazfit bip.

In Präsentation 

Die Technologiebranche der vernetzten Uhren ist ein Sektor in ständiger Entwicklung.  Es gibt immer eine neue Version einer Uhr im Abstand von einigen Wochen oder Monaten, und angesichts der Vielzahl der möglichen Optionen ist es kompliziert, sich zurechtzufinden.
 

 
Mehrere Schwachpunkte bei dieser Uhr:
– Wenig Funktionalität für die Gesundheitsüberwachung 
– Nicht genug sportorientierte Merkmale
– Die Unmöglichkeit, neue Anträge zu stellen

Hier ist im Einzelnen, was es ist, je nachdem, wie Sie es verwenden werden.
 

Die Uhr, die Ihnen Auskunft über Ihre Gesundheit gibt? 

Tracking-Systeme für angeschlossene Uhren sind sehr ausgeklügelt geworden und können perfekt Informationen über Ihren körperlichen Zustand liefern. Sie sind jetzt mit vielen fortschrittlichen Sensoren ausgestattet.
 Die amazfit bip mag heute etwas veraltet sein, aber sie ist immer noch eine gute Kamera. Sie darf nur für einfache Informationszwecke verwendet werden.

 Das Betriebssystem bleibt der Schwachpunkt der von Amazfit produzierten Uhren; und diese amazfit bip bildet da keine Ausnahme. Diese Auswahl führt zu größeren Schwierigkeiten beim Umgang mit den verschiedenen vorhandenen Schaltflächen und Symbolen.Es ist eine andere Umgebung als wir es gewohnt sind zu sehen.Nach einigen Wochen werden Sie sich mit der Handhabung wohler fühlen.
 Wenn die Schlafanalyse Ihre Priorität ist, müssen Sie sich ein anderes Modell ansehen.
Diese angeschlossene Uhr ist nicht mit einem Beschleunigungsmesser ausgestattet.Ein Gerät, das sehr nützlich ist, wenn Sie Ihre Bewegungen verfolgen wollen, z.B. wenn Sie einen Sturz feststellen wollen.
 Es kann Ihre Herzfrequenz und Ihre Bewegungen überwachen und diese Daten dann an die zugehörige Anwendung übertragen.
 Es gibt keinen Sensor und keine Anwendung, die die Kurve des Elektrokardiogramms auf dieser Uhr reproduzieren.

Eine verbundene und praktische Uhr 

Brauchen Sie eine intelligente Uhr? Außerdem weiß man nicht, ob man es jeden Tag braucht. Genau das zeigt der amazfit bip-Test.
 Mit diesem Modell bietet Amazfit ein interessantes Produkt an. Es integriert sich schnell in Ihr tägliches Leben.
Die Batterieleistung ist nicht die beste, 200 mah, was einer durchschnittlichen Leistung entspricht.
 Der Hersteller gibt eine Batterielebensdauer von 40 Stunden an.
 Eine der Eigenschaften, die Sportler begeistern wird, ist das Vorhandensein von GPS.Etwas, das manche als überflüssig, aber schön finden. Beachten Sie bitte, dass im vollständigen GPS-Modus – mit aktivierter GPS-Verfolgung – die Autonomie der Uhr weniger Zeit in Anspruch nimmt.
 Daneben wird sie als wasserfest beworben. So können Sie sicher mit ihm schwimmen. Beim Tauchen im Aquarium haben wir festgestellt, dass es immer noch sehr gut funktioniert.
Es wäre zu begrüßen gewesen, wenn diese Uhr mit einem verstärkten Glas verkauft worden wäre; Unfälle wie Kratzer passieren schnell.
 Trotz einiger interessanter Funktionen verfügt die Uhr nicht über einen Touchscreen.Die NFC-Option wurde nicht in diese Smartwatch integriert, was bedeutet, dass keine kontaktlose Zahlung erfolgt.
Bei regelmäßiger Nutzung wird das Fehlen eines Musikabspielgerätes bedauert. Die Funktion ist hier nicht verfügbar.
 

Die Uhr zur Verbesserung der körperlichen Leistungsfähigkeit?

Eine angeschlossene Uhr ist für jedermann, was bedeutet, dass man kein Extremläufer oder Jogger sein muss, um sie zu benutzen. Sie ist für viele körperlich aktive Menschen eine relevante Wahl. Hier ist das Detail der amazfit bip.
 Sportler werden kein Interesse an diesem neuen Produkt finden.Selbst für den Gelegenheitssportler wird diese Uhr nicht ausreichen.
 Dieses Modell hat eine durchschnittliche Akkulaufzeit von 200 mah.
 Es verfügt über ein eigenes GPS, um Standortdaten während eines Laufs oder Ihres Arbeitstages zu verfolgen.Sie müssen kein Smartphone mit der Uhr koppeln.
Die Uhr hat keine SIM-Karte und daher keinen Zugang zu 3G.Als Gegenleistung für diese Unannehmlichkeiten erhalten Sie eine verlängerte Batterielebensdauer.
 Ein weiterer positiver Punkt der Amazfit-Uhren ist das Vorhandensein einer Herzfrequenzmessung.
 
Wenn Sie jedoch gerne Ihre Musik hören, während Sie Sport treiben, ist diese Uhr zu vermeiden. 

Die Uhr und mögliche Anwendungen 

Abhängig vom Smartwatch-Typ und dem Betriebssystem können Sie Anwendungen installieren oder verwenden.Zugehörige Anwendungen erlauben nicht die gleichen Nutzungsarten. Anwendungen, die der Gesundheitsüberwachung, aber auch der Leistungsmessung im Sport entsprechen können.
 Dieses Modell ist in Bezug auf die Anwendungen nicht gut aufgestellt. 
Diese Uhr funktioniert mit einem bestimmten Betriebssystem, sodass keine neuen Anwendungen hinzugefügt werden können.Abgesehen von den ursprünglichen Anträgen gibt es auch keine Möglichkeit, weitere Anträge zu stellen.
   Die Leistung der Batterie – 200 mah – entspricht heute einem Durchschnittswert.
Wenn Sie eine zusätzliche Anwendung zu den standardmäßig installierten benötigen, müssen Sie sich an ein anderes Modell wenden.Es bleibt jedoch ein interessantes Produkt, solange es einfach zu bedienen ist.
 

amazfit bip, die richtige Wahl für den richtigen Einsatz. 

Die Gesamtpunktzahl dieser Uhr gehört zu den niedrigsten. Es ist nicht zu teuer, so dass Sie es leicht ändern können, wenn Sie ein fortschrittlicheres Modell wünschen.
 Hier sind die wenigen Schwachstellen, auf die Sie achten können:
– Wenig Funktionalität für die Gesundheitsüberwachung
 – Nicht genug sportorientierte Merkmale
 – Die Unmöglichkeit, neue Anträge zu stellen