Analyse und Handhabung des Amazqi GT103.

Als Präambel zu diesem Test 

Die Technologiebranche der vernetzten Uhren ist ein Sektor in ständiger Entwicklung. Die Funktionen reichen von der Überwachung der Fitness, der Gesundheit, der Berechnung der Schrittzahl, aber auch der Messung des Kalorienverbrauchs oder des Schlafverhaltens.
 

 

Was wir uns also merken müssen, ist diese eine große Stärke:
– Seine gesundheitsorientierten Funktionalitäten
Mehrere Schwachpunkte bei dieser Uhr:
– Sein täglicher Gebrauch
– Nicht genug sportorientierte Merkmale
– Die Unmöglichkeit, neue Anträge zu stellen

Unsere Analyse identifizierte alle Anwendungsfälle für diese Smartwatch.

Die Uhr, die Ihnen Auskunft über Ihre Gesundheit gibt? 

Tracking-Systeme für angeschlossene Uhren sind sehr ausgeklügelt geworden und können perfekt Informationen über Ihren körperlichen Zustand liefern. Sie sind jetzt mit vielen fortschrittlichen Sensoren ausgestattet.
 Das Design der GT103 ist tadellos. Es war eindeutig nicht als ideales Instrument zur Überwachung Ihrer Gesundheit konzipiert.

 Der Hauptunterschied zu bekannten Uhren besteht darin, dass sie unter Wear OS (Android) oder Watch OS (Apple) nicht funktionieren. Es ist immer noch langsam und nicht sehr intuitiv zu bedienen. Es ist eine andere Umgebung als wir es gewohnt sind zu sehen.Zählen Sie ein paar Tage, bevor Sie wissen, wie Sie es perfekt nutzen können.
 Diese GT103 gibt Ihnen detaillierte Kenntnisse über Ihre Schlafmuster.Es ist möglich, sie anhand von Parametern wie Lärm oder nächtlicher Bewegung zu analysieren. Sie werden wissen, ob Sie während der Nacht richtig schlafen und ob Ihre Schlafqualität regelmäßig ist.
 Der in die Uhr integrierte Beschleunigungsmesser liefert genaue Informationen über Ihre Fitness und Gesundheit. Es wird dann möglich sein, Ihre Aktivitäten während des Tages zu verfolgen. Diese intelligente Uhr wird in der Lage sein, Gesten oder Handlungen zu identifizieren, die durch Gesundheitsanwendungen analysiert werden.
 Es kann Ihre Herzfrequenz und Ihre Bewegungen überwachen und diese Daten dann an die zugehörige Anwendung übertragen.
 Ohne EKG-Funktion können Sie bei diesem Modell die Herzschlagkurve nicht sehen.
 

Eine verbundene und praktische Uhr 

Sind Sie immer noch skeptisch, eine intelligente Uhr zu kaufen, weil Sie an ihrer tatsächlichen Notwendigkeit zweifeln? Inwiefern ist dies in Ihrem täglichen Leben nützlich? Hier sind ein paar Beispiele dafür, was eine intelligente Uhr wie die GT103 für Sie tun könnte.
 Das von Amazqi entworfene Modell bietet ein Einstiegsprodukt. Es ist eines der schlechtesten Modelle, die heute auf dem Markt erhältlich sind.
 Mit nur 170 mah ist diese Uhr mit einer der am wenigsten leistungsstarken Batterien ausgestattet.
Und doch gibt der Hersteller 5 Stunden Autonomie an.
 Zu der Liste der Funktionen, die wir uns gewünscht hätten, gehört GPS. Schade, dass Amazqi das nicht vorhergesehen hat.
 Diese Uhr ist wasserdicht konstruiert. So können Sie sicher mit ihm schwimmen. Beim Tauchen im Aquarium haben wir festgestellt, dass es immer noch sehr gut funktioniert.
Sie müssen auf die Höhe des Bildschirms achten, der kein verstärktes Glas hat.
 Über einen intuitiven Touchscreen können Sie auf die verschiedenen Funktionen der Uhr zugreifen. Diese Uhr unterstützt keine NFC-Funktion, so dass kontaktloses Bezahlen mit dieser Uhr nicht möglich ist.
 Schließlich, und immer noch für den regelmäßigen Gebrauch, haben Sie hier die Musikfunktion. Es ist eine Option, die es zum idealen Alltagszubehör macht.
 

Die Smartwatch für den Sport 

Die angeschlossene Uhr bietet eine interessante Alternative zu Ortungsgeräten, die nur auf Sport oder Gesundheit ausgerichtet sind. Dieses Tool ermöglicht es Ihnen, die Vorteile herkömmlicher Produkte in einem kleinen Format zu kombinieren und kann mit anderen Geräten wie Ihrem Telefon oder Laptop verbunden werden. Ist GT103 ein neues elektronisches Gerät?
 Dieses neue Modell ist nicht für diejenigen gedacht, die regelmäßig Sport treiben. Installierte Anwendungen verfolgen keine Daten oder Statistiken.
 Einer der Schwachpunkte dieser Smartwatch ist ihre Autonomie; sie ist mit 170 mah eine der niedrigsten.
 Es besteht eine gute Chance, dass Athleten, die so leicht wie möglich bleiben möchten, den Mangel an GPS bereuen.Sie werden daher immer Ihr Smartphone, das mit der Uhr verbunden ist, mitnehmen müssen, um Ihre Fahrten zu messen und anzuzeigen.
 Aufgrund des Fehlens einer SIM-Karte können Sie die Tracking-Daten nicht direkt von der Armbanduhr verfolgen. Ein Nachteil, der sich in einen Vorteil im Hinblick auf die verlängerte Batterielebensdauer verwandelt.
 Ein weiterer positiver Punkt der Amazqi-Uhren ist das Vorhandensein einer Herzfrequenzmessung.
 Dieses Modell verfügt über eine Funktion zur Analyse des Kalorienverbrauchs.

Mit dieser Smartwatch können Sie auch Musik hören.

Das richtige Modell zur Installation von Anwendungen? 

Abhängig vom Smartwatch-Typ und dem Betriebssystem können Sie Anwendungen installieren oder verwenden.Dies beeinflusst die Anzahl der Anwendungen, die hinzugefügt werden können, und die praktische Funktionalität, die sich daraus ergibt. Mehr oder weniger komplexe Anwendungen, die Messungen oder Analysen erleichtern.
 Aufgrund seiner Konfiguration schränkt diese Smartwatch das Hinzufügen neuer Anwendungen ein. 
Aufgrund des proprietären Betriebssystems können Sie dieser angeschlossenen Uhr keine weiteren Anwendungen hinzufügen. Abgesehen von denen, die beim Start installiert wurden, keine andere Wahl.
 Schließlich muss sein 170 mah-Akku aufgrund seiner mangelnden Leistung möglicherweise regelmäßig aufgeladen werden.
 Letzter Punkt zu möglichen neuen Anwendungen zusätzlich zu dem, was geplant ist: dies wird aufgrund seiner spezifischen Konfiguration nicht in Frage kommen. Es bleibt jedoch ein einfaches und billiges Produkt für grundlegende Verwendungszwecke.
 

Was ist mit der GT103? 

Die Gesamtpunktzahl dieser Uhr gehört zu den niedrigsten. Sein niedriger Preis kann Sie dazu bringen, es zu kaufen.
Hier ist der Höhepunkt dieser verbundenen Uhr:
 – Seine gesundheitsorientierten Funktionalitäten
 Unter dieser Beobachtung sind uns mehrere Schwachpunkte aufgefallen:
 – Sein täglicher Gebrauch
 – Nicht genug sportorientierte Merkmale
 – Die Unmöglichkeit, neue Anträge zu stellen