Analyse und Handhabung des Garmin Forerunner 735XT.

Und zu Beginn… 

Verbundene Uhren sind mächtig geworden. Die Funktionen reichen von der Überwachung der Fitness, der Gesundheit, der Berechnung der Schrittzahl, aber auch der Messung des Kalorienverbrauchs oder des Schlafverhaltens.
 

 
Mehrere Schwachpunkte bei dieser Uhr:
– Nicht genug Funktionalität für eine gute Gesundheitsüberwachung
– Sein täglicher Gebrauch
– Nicht genug sportorientierte Merkmale
– Die Unmöglichkeit, neue Anträge zu stellen

Da es wichtig ist, vor dem Kauf dieser Art von Produkten zweimal nachzudenken, wird Ihnen dieser Artikel helfen, die Dinge klarer zu sehen.
 

Gesundheitliche Folgefrage, was ist die Forerunner 735XT wert? 

Seit den ersten Gesundheitsüberwachungen haben viele technologische Entwicklungen stattgefunden. Sie ergänzen oder ersetzen die Fitnessüberwachungsgeräte, mit denen Sie vielleicht vertraut sind.
 Die Forerunner 735XT mag heute etwas veraltet sein, aber sie ist immer noch eine gute Kamera. Es kann ein ästhetisches Objekt sein, auch wenn manche es vielleicht nicht sehr attraktiv finden.

 Das Betriebssystem bleibt der Schwachpunkt der von Garmin produzierten Uhren; und diese Forerunner 735XT bildet da keine Ausnahme. Es ist immer noch langsam und nicht sehr intuitiv zu bedienen. Wir hätten etwas Konventionelleres vorgezogen.
 Zählen Sie ein paar Tage, bevor Sie wissen, wie Sie es perfekt nutzen können.
 Im Gegensatz zu vielen anderen Modellen ist dieses Modell nicht mit einer Schlafüberwachung ausgestattet.
 Der in die Uhr integrierte Beschleunigungsmesser liefert genaue Informationen über Ihre Fitness und Gesundheit. Die Bewegungen werden dann täglich analysiert und verglichen.Mit anderen Worten: Durch die Identifizierung von einem Dutzend Handgesten und im Zusammenhang mit der eingebetteten Anwendung erhalten Sie Tipps, um Ihre Gesundheit täglich zu verbessern.
 Es kann Ihre Herzfrequenz und Ihre Bewegungen überwachen und diese Daten dann an die zugehörige Anwendung übertragen.
 Ohne EKG-Funktion können Sie bei diesem Modell die Herzschlagkurve nicht sehen.
 

Ist diese Uhr im Alltag nützlich? 

Sind alle verbundenen Uhren Gadgets oder sind einige von ihnen etwas Besonderes? Außerdem weiß man nicht, ob man es jeden Tag braucht. Hier sind ein paar Beispiele dafür, was eine intelligente Uhr wie die Forerunner 735XT für Sie tun könnte.
 Dieses Modell ist im Vergleich zu anderen Smartwatches zum gleichen Preis nicht gut platziert.Es gibt die Illusion eines Spitzenprodukts, ist aber in der Tat sehr weit davon entfernt.
Dieses Modell ist standardmäßig mit GPS ausgestattet. Das bedeutet, dass es Daten wie zurückgelegte Entfernung und Ihre Route auch ohne angeschlossenes Smartphone verfolgen kann. Das Gegenstück zu dieser Option ist, dass die Reichweite abnimmt, wenn der aktive GPS-Modus immer noch ausgewählt ist.
 Es sei daran erinnert, dass sie nicht für den Betrieb unter Wasser ausgelegt ist.
 An dieser Uhr wurde kein Sicherheitsglas angebracht.
 Bei dieser Uhr haben Sie keinen Touchscreen. Die NFC-Option wurde nicht in diese Smartwatch integriert, was bedeutet, dass keine kontaktlose Zahlung erfolgt.
Schließlich würden wir uns über die Möglichkeit freuen, Musik auf diesem Modell zu hören.Sie müssen dafür eine andere Uhr auswählen.

Die Smartwatch der Gegnerin: eine gute Wahl für den Sport? 

Eine angeschlossene Uhr ist für jedermann, was bedeutet, dass man kein Extremläufer oder Jogger sein muss, um sie zu benutzen. Sie ist für viele körperlich aktive Menschen eine relevante Wahl. Ist Forerunner 735XT ein neues elektronisches Gerät?
 Garmin hat diese Uhr für körperlich aktive Benutzer nicht wirklich zur Verfügung gestellt. Es ist interessant, aber nicht für diejenigen, die ihre sportlichen Ergebnisse verbessern wollen.
Wichtig für Läufer, Radfahrer und andere Fitness-Enthusiasten, es hat ein GPS. Die GPS-Unterstützung ist relativ einfach und ermöglicht es Ihnen, Ihre Position auch ohne ein gekoppeltes Telefon zu verfolgen.
 Die Uhr hat keine SIM-Karte und daher keinen Zugang zu 3G.Dies bedeutet andererseits eine viel bessere Akkulaufzeit.
Ein weiterer positiver Punkt der Garmin-Uhren ist das Vorhandensein einer Herzfrequenzmessung.
 
Wenn Sie jedoch gerne Ihre Musik hören, während Sie Sport treiben, ist diese Uhr zu vermeiden. 

Das richtige Modell zur Installation von Anwendungen? 

Je nach Marke der Uhr ist das Betriebssystem, mit dem die Uhr bedient wird, nicht dasselbe. Dies beeinflusst die Anzahl der Anwendungen, die hinzugefügt werden können, und die praktische Funktionalität, die sich daraus ergibt. Es gibt Gesundheitsanwendungen, andere orientierte Sportarten oder Anwendungen, die den Bedürfnissen des Alltags entsprechen.
Dieses Modell ist in Bezug auf die Anwendungen nicht gut aufgestellt. 
Diese Uhr funktioniert mit einem bestimmten Betriebssystem, sodass keine neuen Anwendungen hinzugefügt werden können.Sie müssen überprüfen, ob die standardmäßig installierten Anwendungen für Sie geeignet sind.
Wenn Sie eine zusätzliche Anwendung zu den standardmäßig installierten benötigen, müssen Sie sich an ein anderes Modell wenden.Es bleibt jedoch ein einfaches und billiges Produkt für grundlegende Verwendungszwecke.
 

Forerunner 735XT, die richtige Wahl für den richtigen Einsatz. 

Die Gesamtpunktzahl dieser Uhr gehört zu den niedrigsten. Es ist schnell, kostengünstig und leicht zu ersetzen, wenn sich Ihr Bedarf ändert.
 Unter dieser Beobachtung sind uns mehrere Schwachpunkte aufgefallen:
 – Wenig Funktionalität für die Gesundheitsüberwachung
 – Sein täglicher Gebrauch
 – Nicht genug sportorientierte Merkmale
 – Die Unmöglichkeit, neue Anträge zu stellen