Analyse und Handhabung des Garmin vivomove hr.

In Präsentation 

Verbundene Uhren sind mächtig geworden. Erscheint es Ihnen kompliziert, Ihren Weg durch alle möglichen Optionen zu finden?
 

 

Was wir uns also merken müssen, ist diese eine große Stärke:
– Bildschirmgröße
Mehrere Schwachpunkte bei dieser Uhr:
– Nicht genug Funktionalität für eine gute Gesundheitsüberwachung
– Sein täglicher Gebrauch
– Nicht genug sportorientierte Merkmale
– Die Unmöglichkeit, neue Anträge zu stellen

Hier ist im Einzelnen, was es ist, je nachdem, wie Sie es verwenden werden.
 

Die Uhr, die Ihnen Auskunft über Ihre Gesundheit gibt? 

Seit mehreren Jahren stellt Garmin verbundene Uhren her, die die Analyse von Fitness und Gesundheit ermöglichen. Sie ergänzen oder ersetzen die Fitnessüberwachungsgeräte, mit denen Sie vielleicht vertraut sind.
 Unsere Tests haben gezeigt, dass das vivomove hr eines der am wenigsten interessanten Modelle ist, wenn wir eine Gesundheitsuntersuchung durchführen möchten.Sie war eindeutig nicht als Instrument zur Überwachung Ihrer körperlichen Verfassung gedacht.

 Der Hauptnachteil dieser Uhr ist nach wie vor ihr Betriebssystem, das von Garmin hergestellt wurde. Es ist immer noch langsam und nicht sehr intuitiv zu bedienen. Von der reibungslosen Navigation von Modellen mit Androïd oder Apple Watchs sind wir weit entfernt.
 Sie müssen daher eine Eingewöhnungsphase an der Schnittstelle durchlaufen, bevor Sie die Vorteile dieser Uhr in vollem Umfang nutzen können.
 Dieses Modell verfügt nicht über eine Schlafmessung.
 Der vivomove hr verfügt leider nicht über Komponenten vom Typ Beschleunigungsmesser. Ein Gerät, das sehr nützlich ist, wenn Sie Ihre Bewegungen verfolgen wollen, z.B. wenn Sie einen Sturz feststellen wollen.
 Mit Hilfe eines eingebauten Sensors wird auch Ihr Herzschlag überwacht, und es wird ein Alarm ausgelöst, falls zu viele Schläge über dem Normalwert liegen. Für den Fall, dass Sie die Herzschlagkurve benötigen, wird diese Uhr nicht empfohlen, da sie keinen EKG-Sensor besitzt.
 

Jeden Tag die richtige Wahl?

Sind alle verbundenen Uhren Gadgets oder sind einige von ihnen etwas Besonderes? Es ist ein Produkt, das manchmal teuer ist und nur begrenzt verwendet werden kann.Im Detail helfen wir Ihnen zu verstehen, ob es Sinn macht, diese vivomove hr jetzt zu kaufen.
 Garmin hat ein Modell entworfen, das billig ist und möglicherweise nicht den Bedürfnissen entspricht. Es gibt die Illusion eines Spitzenprodukts, ist aber in der Tat sehr weit davon entfernt.
Zu den interessanten Merkmalen gehört vor allem das GPS. Ein Detail für einige, aber nicht für viele. Beachten Sie bitte, dass im vollständigen GPS-Modus – mit aktivierter GPS-Verfolgung – die Autonomie der Uhr weniger Zeit in Anspruch nimmt.
 Wichtiger Punkt in Bezug auf die Abdichtung, der Hersteller wollte nicht, dass es unter Wasser funktioniert.
Sie müssen auf die Höhe des Bildschirms achten, der kein verstärktes Glas hat.
 Auf dem Touchscreen können Sie durch die verschiedenen Menüs der Uhr navigieren. Sie werden mit dieser Uhr nicht einkaufen können, da sie nicht über die kontaktlose NFC-Funktion verfügt.
 Letzter Punkt zu den Funktionen; dies ist die Musikfunktion. Das war hier nicht geplant.
 

Die verbundene Uhr, die Sportler begeistern wird? 

Mit einer Smartwatch können Sie in einigen Fällen Ihren sportlichen Fortschritt einfach aufzeichnen.Sie ist für viele körperlich aktive Menschen eine relevante Wahl. Wir erklären, was vivomove hr für Sie tun kann.
 Sportler werden kein Interesse an diesem neuen Produkt finden.Sie erlaubt es Ihnen nicht, Ihre Entwicklung in dem Sport, den Sie ausüben, zu verfolgen.
 Die Uhr verfügt über GPS-Unterstützung, damit Sie Ihre Läufe verfolgen können. Die GPS-Unterstützung ist relativ einfach und ermöglicht es Ihnen, Ihre Position auch ohne ein gekoppeltes Telefon zu verfolgen.
 Da die Uhr keine SIM-Karte hat, kann nur Ihr Smartphone die gesammelten Trackingdaten abrufen. Als Gegenleistung für diese Unannehmlichkeiten erhalten Sie eine verlängerte Batterielebensdauer.
 Ein weiterer Vorteil der Garmin-Uhren ist das Vorhandensein einer Herzfrequenzüberwachung.
 Und noch besser: Mit dieser Uhr werden Sie wissen, wie viele Kalorien Sie täglich verbrennen.
 
Auf der Musikseite ist es auch wichtig zu beachten, dass auf dieser Uhr keine Musik abgespielt werden kann.

Ist sie für alle Bedürfnisse geeignet? 

Je nach Marke der Uhr ist das Betriebssystem, mit dem die Uhr bedient wird, nicht dasselbe. Zugehörige Anwendungen erlauben nicht die gleichen Nutzungsarten. Diese Anwendungen zeigen nicht nur Benachrichtigungen an Ihrem Handgelenk an, sie können Sie auch unterhalten, Ihre Fitness und Gesundheit verfolgen und Ihnen helfen, organisiert zu bleiben.
 Aufgrund seiner Konfiguration schränkt diese Smartwatch das Hinzufügen neuer Anwendungen ein. 
Aufgrund des proprietären Betriebssystems können Sie dieser angeschlossenen Uhr keine weiteren Anwendungen hinzufügen. Sie müssen überprüfen, ob die standardmäßig installierten Anwendungen für Sie geeignet sind.
Dank der großen Bildschirmdiagonale von 1.6 Zoll ist es kein Problem, die angezeigten Daten zu analysieren. Wenn Sie eine zusätzliche Anwendung zu den standardmäßig installierten benötigen, müssen Sie sich an ein anderes Modell wenden.Es ist eine einfache Uhr, die für einfache Zwecke bestimmt ist.

vivomove hr, die richtige Wahl für den richtigen Einsatz. 

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass diese angeschlossene Uhr nicht technologisch fortschrittlich ist und auf eine sehr einfache Verwendung reagiert.Es ist schnell, kostengünstig und leicht zu ersetzen, wenn sich Ihr Bedarf ändert.
 Was wir uns also merken müssen, ist diese eine große Stärke:
 – Bildschirmgröße
 Die Schwachpunkte dieser verbundenen Uhr sind : – Wenig Funktionalität für die Gesundheitsüberwachung
 – Sein täglicher Gebrauch
 – Nicht genug sportorientierte Merkmale
– Die Unmöglichkeit, neue Anträge zu stellen