Analyse und Handhabung des Kospet PROBE-2.

In Präsentation 

Die Technologiebranche der vernetzten Uhren ist ein Sektor in ständiger Entwicklung.  Es gibt immer eine neue Version einer Uhr im Abstand von einigen Wochen oder Monaten, und angesichts der Vielzahl der möglichen Optionen ist es kompliziert, sich zurechtzufinden.
 

 

Was wir uns also merken müssen, ist diese eine große Stärke:
– Seine gesundheitsorientierten Funktionalitäten
Mehrere Schwachpunkte bei dieser Uhr:
– Nicht genug sportorientierte Merkmale
– Die Unmöglichkeit, neue Anträge zu stellen

Unsere Analyse identifizierte alle Anwendungsfälle für diese Smartwatch.

Die PROBE-2, die richtige für eine gesunde Nutzung? 

Seit den ersten Gesundheitsüberwachungen haben viele technologische Entwicklungen stattgefunden. Sie sind jetzt mit vielen fortschrittlichen Sensoren ausgestattet.
 Das Design der PROBE-2 ist tadellos. Diese Sensoren ermöglichen eine genaue Überwachung Ihrer Gesundheit.

 Der Hauptnachteil dieser Uhr ist nach wie vor ihr Betriebssystem, das von Kospet hergestellt wurde. Es wird notwendig sein, sich an die Schnittstelle zu gewöhnen, bevor Sie den vollen Nutzen aus Ihrer Uhr ziehen können. Von der reibungslosen Navigation von Modellen mit Androïd oder Apple Watchs sind wir weit entfernt.
 Nach einigen Wochen werden Sie sich mit der Handhabung wohler fühlen.
 Um herauszufinden, ob Sie während Ihrer Nacht richtig schlafen, ist diese PROBE-2 ein Modell, das detaillierte Informationen über Ihre Schlafqualität liefert. Es ist möglich, sie anhand von Parametern wie Lärm oder nächtlicher Bewegung zu analysieren. Am Ende wissen Sie, auf welchem Reparaturniveau Ihr Schlaf ist.
 Die Empfindlichkeit des Beschleunigungsmessers ist in der Lage, selbst Mikrovibrationen des Handgelenks und des Arms zu erfassen. Auf diese Weise können Sie Ihre Bewegungen während des Tages interpretieren. Das heißt, dass die Gesten der Hand oder der Arme in Bewegung umgesetzt werden, mit Ihrer Gesundheitsanwendung synchronisiert werden und zu einer Gesundheitsberatung führen.
 Mit Hilfe eines eingebauten Sensors wird auch Ihr Herzschlag überwacht, und es wird ein Alarm ausgelöst, falls zu viele Schläge über dem Normalwert liegen. Es gibt keinen Sensor und keine Anwendung, die die Kurve des Elektrokardiogramms auf dieser Uhr reproduzieren.

Eine Smartwatch für den Alltag 

Fragen Sie sich über die Verwendung einer angeschlossenen Uhr?Es ist ein Produkt, das manchmal teuer ist und nur begrenzt verwendet werden kann.Im Detail helfen wir Ihnen zu verstehen, ob es Sinn macht, diese PROBE-2 jetzt zu kaufen.
 Kospet hat ein zuverlässiges Modell entworfen, das den klassischen Bedürfnissen entspricht. Diese Uhr informiert Sie und gibt Ratschläge.
 Ein interessantes Merkmal dieser Uhr ist das Vorhandensein eines GPS. Etwas, das manche als überflüssig, aber schön finden. Der Nachteil bei der Aktivierung dieses Modus ist, dass die Akkulaufzeit kürzer ist.
Diese Uhr ist wasserdicht konstruiert. So können Sie sicher mit ihm schwimmen. Beim Tauchen im Aquarium haben wir festgestellt, dass es immer noch sehr gut funktioniert.
An dieser Uhr wurde kein Sicherheitsglas angebracht.
 Auf dem Touchscreen können Sie durch die verschiedenen Menüs der Uhr navigieren. Die NFC-Option wurde nicht in diese Smartwatch integriert, was bedeutet, dass keine kontaktlose Zahlung erfolgt.
Letzter Punkt zu den Funktionen; dies ist die Musikfunktion. Die Funktion ist hier nicht verfügbar.
 

Die Smartwatch für den Sport 

Die angeschlossene Uhr bietet eine interessante Alternative zu Ortungsgeräten, die nur auf Sport oder Gesundheit ausgerichtet sind. Sie ist für viele körperlich aktive Menschen eine relevante Wahl. Hier ist das Detail der PROBE-2.
 Dieses neue Modell ist nicht für diejenigen gedacht, die regelmäßig Sport treiben. Installierte Anwendungen verfolgen keine Daten oder Statistiken.
 Es beinhaltet GPS-Tracking. Diese Funktionalität wird ermöglicht, ohne dass ein Smartphone angeschlossen ist.
 Aufgrund des Fehlens einer SIM-Karte können Sie die Tracking-Daten nicht direkt von der Armbanduhr verfolgen. Ein Nachteil, der sich in einen Vorteil im Hinblick auf die verlängerte Batterielebensdauer verwandelt.
 Außerdem verfügt diese Smartwatch über einen Sensor zur Messung des Herzschlags.
Und mehr noch, es ist in der Lage, die Anzahl der während des Tages verbrannten Kalorien zu messen.
 
Wenn Sie jedoch gerne Ihre Musik hören, während Sie Sport treiben, ist diese Uhr zu vermeiden. 

Die richtige Wahl zum Herunterladen von Apps?

Je nach Marke der Uhr ist das Betriebssystem, mit dem die Uhr bedient wird, nicht dasselbe. Zugehörige Anwendungen erlauben nicht die gleichen Nutzungsarten. Mehr oder weniger komplexe Anwendungen, die Messungen oder Analysen erleichtern.
 Dieses Modell ist nicht wirklich darauf ausgelegt, neue Anwendungen zu installieren. 
Diese Uhr funktioniert mit einem bestimmten Betriebssystem, sodass keine neuen Anwendungen hinzugefügt werden können.Sie müssen überprüfen, ob die standardmäßig installierten Anwendungen für Sie geeignet sind.
Was schließlich die Anträge betrifft, so müssen Sie sich von der Standardeinstellung aus mit Ihnen in Verbindung setzen; keine Möglichkeit, neue Anträge hinzuzufügen. Auf der anderen Seite ist sie eine einfach zu bedienende Uhr für Anwendungen auf Einstiegsniveau.
 

Die PROBE-2 zum Abschluss 

Am Ende unserer Tests können wir nur feststellen, dass diese Uhr einem Einstiegsprodukt entspricht. Es ist nicht zu teuer, so dass Sie es leicht ändern können, wenn Sie ein fortschrittlicheres Modell wünschen.
 Was wir uns also merken müssen, ist diese eine große Stärke:
 – Seine gesundheitsorientierten Funktionalitäten
 Die wenigen Schwachpunkte könnten sein:
 – Nicht genug sportorientierte Merkmale
 – Die Unmöglichkeit, neue Anträge zu stellen