Analyse und Handhabung des Latec B07WF.

Als Einführung zu dieser Analyse 

Sie können feststellen, dass verbundene Uhren identisch sind, mit einem kleinen Bildschirm, eher zerbrechlich und nicht sehr skalierbar? Einige von ihnen sind auf die Überwachung des physischen Zustands ausgerichtet und gehen sogar bis zur Überwachung des Kalorienverbrauchs, andere sind eher für die Büroautomatisierung mit E-Mail-Synchronisation gedacht.
 

 

Was wir uns also merken müssen, ist diese eine große Stärke:
– Sein täglicher Gebrauch
Mehrere Schwachpunkte bei dieser Uhr:
– Nicht genug Funktionalität für eine gute Gesundheitsüberwachung
– Wenige sportorientierte Merkmale
– Die Unmöglichkeit, neue Anträge zu stellen

Hier ist im Einzelnen, was es ist, je nachdem, wie Sie es verwenden werden.
 

Die B07WF, die richtige für eine gesunde Nutzung? 

Seit den ersten Gesundheitsüberwachungen haben viele technologische Entwicklungen stattgefunden. Sie ergänzen oder ersetzen die Fitnessüberwachungsgeräte, mit denen Sie vielleicht vertraut sind.
 Die B07WF mag heute etwas veraltet sein, aber sie ist immer noch eine gute Kamera. Sie darf nur für einfache Informationszwecke verwendet werden.

 Der Hauptnachteil dieser Uhr ist nach wie vor ihr Betriebssystem, das von Latec hergestellt wurde. Es ist immer noch langsam und nicht sehr intuitiv zu bedienen. Es ist eine andere Umgebung als wir es gewohnt sind zu sehen.Sie müssen daher eine Eingewöhnungsphase an der Schnittstelle durchlaufen, bevor Sie die Vorteile dieser Uhr in vollem Umfang nutzen können.
 Im Gegensatz zu vielen anderen Uhren hielt es der Hersteller nicht für sinnvoll, bei diesem Modell eine Schlafüberwachung zu installieren.
 Über den Beschleunigungsmesser kann die Uhr Ihrer körperlichen Aktivität folgen.Auf diese Weise können Sie Ihre Bewegungen während des Tages interpretieren. Das heißt, dass die Gesten der Hand oder der Arme in Bewegung umgesetzt werden, mit Ihrer Gesundheitsanwendung synchronisiert werden und zu einer Gesundheitsberatung führen.
 Für diejenigen, die regelmäßig ihren Puls messen oder ihre Herzfrequenz überwachen müssen, sollte diese Uhr vermieden werden, da sie kein PPG (Photoplethysmographie) enthält.
Für diejenigen, die ihre Herzschlagkurve analysieren müssen, müssen Sie eine andere Uhr wählen, da dieses Modell nicht über eine solche verfügt.
 

Interessant für das Alltagsleben? 

Brauchen Sie eine intelligente Uhr? Inwiefern ist dies in Ihrem täglichen Leben nützlich?   Für das B07WF ist dies das, was Sie erwarten können.
Dieses Modell gehört zum High-End der aktuellen Smartwatches.Es ist fast zu einem wesentlichen Element des täglichen Lebens geworden.
 Die Batterieleistung ist nicht die beste, 210 mah, was einer durchschnittlichen Leistung entspricht.
 Latec zeigt an, dass die Einheit etwa 10 Stunden dauern kann.
 Ein fehlendes, aber praktisches Merkmal ist ein GPS. Nicht unter dieser Wache.
 Diese Uhr ist wasserdicht konstruiert. Aufgrund seines Designs werden Sie mit ihm schwimmen können. Also ließen wir ihn für ein paar Minuten unter Wasser und es gab nichts zu berichten.
 Oppo entschied sich für eine Uhr ohne die Option aus verstärktem Glas; es ist unglücklich.
Ein geniales Merkmal dieses B07WF ist die Möglichkeit, drahtlos aufgeladen zu werden. Sie müssen kein Kabel mehr einstecken, um es aufzuladen.
 Über einen intuitiven Touchscreen können Sie auf die verschiedenen Funktionen der Uhr zugreifen. Es wird nicht möglich sein, Ihre Zahlungen ohne Kontakte zu tätigen, da es ohne die NFC-Funktion auskommt. Bei regelmäßiger Nutzung wird das Fehlen eines Musikabspielgerätes bedauert. Sie müssen dafür eine andere Uhr auswählen.

Eine verbundene Uhr für den Sport 

Eine angeschlossene Uhr kann es Ihnen ermöglichen, Ihre sportlichen Aktivitäten zu verfolgen, aber nicht nur das. Dieses Tool ermöglicht es Ihnen, die Vorteile herkömmlicher Produkte in einem kleinen Format zu kombinieren und kann mit anderen Geräten wie Ihrem Telefon oder Laptop verbunden werden.   Und in Bezug auf das B07WF ist hier, was es ist.
Latec hat diese Uhr für körperlich aktive Benutzer nicht wirklich zur Verfügung gestellt. Es ist interessant, aber nicht für diejenigen, die ihre sportlichen Ergebnisse verbessern wollen.
Die Batterie liegt mit einer Leistung von 210 mah in der durchschnittlichen Reichweite.
 Ein negativer Punkt ist das Fehlen eines eingebauten GPS. Das bedeutet, dass Sie Ihr Smartphone mit Ihrer Uhr mitführen müssen, wenn Sie Ihre Lauf-, Rad- oder Wander-Session genau verfolgen wollen.
 Die Uhr hat keine SIM-Karte und daher keinen Zugang zu 3G.Dies bedeutet andererseits eine viel bessere Akkulaufzeit.
Dieses Modell verfügt über eine Funktion zur Analyse des Kalorienverbrauchs.

Wenn Sie hingegen gewohnt sind, Sport mit Musik zu treiben, wird Ihnen diese Uhr nichts nützen. 

Ist sie für alle Bedürfnisse geeignet? 

Je nach Marke der Uhr ist das Betriebssystem, mit dem die Uhr bedient wird, nicht dasselbe. Die ursprünglichen Anwendungen reichen für einige möglicherweise nicht aus, daher das Interesse an der Auswahl des Betriebssystems mit dem am besten geeigneten Betriebssystem.Anwendungen, die der Gesundheitsüberwachung, aber auch der Leistungsmessung im Sport entsprechen können.
 Zum größten Teil müssen Sie mit den standardmäßig auf dieser Smartwatch installierten Anwendungen zufrieden sein.
Die Wahl dieser Uhr wird nur bei den darin enthaltenen Anmeldungen getroffen. Abgesehen von denen, die beim Start installiert wurden, keine andere Wahl.
 Für den Akku mit seinen 210 mah ist diese Uhr leistungsfähig genug. Was die Installation neuer Anwendungen anbelangt, so wird dies in diesem Zusammenhang nicht diskutiert. Auf der anderen Seite ist sie eine einfach zu bedienende Uhr für Anwendungen auf Einstiegsniveau.
 

Die B07WF zum Abschluss 

Am Ende unserer Tests können wir nur feststellen, dass diese Uhr einem Einstiegsprodukt entspricht. Es ist schnell, kostengünstig und leicht zu ersetzen, wenn sich Ihr Bedarf ändert.
 Hier ist die einzige Stärke, die es hat:
– Sein täglicher Gebrauch
 Hier sind die wenigen Schwachstellen, auf die Sie achten können:
– Wenig Funktionalität für die Gesundheitsüberwachung
 – Nicht genug sportorientierte Merkmale
 – Die Unmöglichkeit, neue Anträge zu stellen