Analyse und Handhabung des LDB SP-Y11.

Zu Beginn

Verbundene Uhren sind mächtig geworden. Erscheint es Ihnen kompliziert, Ihren Weg durch alle möglichen Optionen zu finden?
 

 

Was wir uns also merken müssen, ist diese eine große Stärke:
– Bildschirmgröße
Mehrere Schwachpunkte bei dieser Uhr:
– sein Gewicht/seine Größe
– Wenig Funktionalität für die Gesundheitsüberwachung 
– Sein täglicher Gebrauch
– Nicht genug sportorientierte Merkmale
– Die Unmöglichkeit, neue Anträge zu stellen

Hier ist im Einzelnen, was es ist, je nachdem, wie Sie es verwenden werden.
 

Die perfekte Uhr für die Gesundheitsüberwachung? 

Smartwatches sind zu großartigen Tools für die Gesundheitsanalyse geworden, die Sie normalerweise von einem solchen Produkt nicht erwarten würden. Sie ergänzen oder ersetzen die Fitnessüberwachungsgeräte, mit denen Sie vielleicht vertraut sind.
 Der SP-Y11 ist im Vergleich zu den neuesten Geräten auf dem Markt ein wenig veraltet. Sie war eindeutig nicht als Instrument zur Überwachung Ihrer körperlichen Verfassung gedacht.

 Der Hauptnachteil dieser Uhr ist nach wie vor ihr Betriebssystem, das von LDB hergestellt wurde. Es ist immer noch langsam und nicht sehr intuitiv zu bedienen. Von der reibungslosen Navigation von Modellen mit Androïd oder Apple Watchs sind wir weit entfernt.
 Nach einigen Wochen werden Sie sich mit der Handhabung wohler fühlen.
 Im Gegensatz zu vielen anderen Uhren hielt es der Hersteller nicht für sinnvoll, bei diesem Modell eine Schlafüberwachung zu installieren.
 Diese Uhr ist nicht mit einem Beschleunigungsmesser ausgestattet. Ein nützliches Gerät, wenn Sie die während des Tages verbrannten Kalorien im Auge behalten wollen.
 Für diejenigen, die regelmäßig ihren Puls messen oder ihre Herzfrequenz überwachen müssen, sollte diese Uhr vermieden werden, da sie kein PPG (Photoplethysmographie) enthält.
Ohne EKG-Funktion können Sie bei diesem Modell die Herzschlagkurve nicht sehen.
 

Eine verbundene und praktische Uhr 

Sind alle verbundenen Uhren Gadgets oder sind einige von ihnen etwas Besonderes? Außerdem weiß man nicht, ob man es jeden Tag braucht. Hier sind ein paar Beispiele dafür, was eine intelligente Uhr wie die SP-Y11 für Sie tun könnte.
 Das von LDB entworfene Modell bietet ein Einstiegsprodukt. Sie ist weit entfernt von Apple Watch.
 Dieses Modell verfügt nicht über GPS. Schade, dass LDB das nicht vorhergesehen hat.
 Es sei daran erinnert, dass sie nicht für den Betrieb unter Wasser ausgelegt ist.
 Oppo entschied sich für eine Uhr ohne die Option aus verstärktem Glas; es ist unglücklich.
Keine kabellose Ladefunktion bei diesem Modell; Schade.
Auf dem Touchscreen können Sie durch die verschiedenen Menüs der Uhr navigieren. Es ist eine leicht zu tragende Uhr. Sein Gewicht ist mit 74 Gramm sehr gering, weniger als bei vergleichbaren Modellen.
 Die NFC-Option wurde nicht in diese Smartwatch integriert, was bedeutet, dass keine kontaktlose Zahlung erfolgt.
Und schließlich, auch wenn es nicht unbedingt notwendig ist, hätten wir es zu schätzen gewusst, Musik hören zu können. Der Hersteller hielt es nicht für notwendig, sie einzufügen.
 

Die Smartwatch der Gegnerin: eine gute Wahl für den Sport? 

Mit einer Smartwatch können Sie in einigen Fällen Ihren sportlichen Fortschritt einfach aufzeichnen.Es ist ein Produkt mit vielen Vorteilen. Wir erklären, was SP-Y11 für Sie tun kann.
 Dieses neue Modell ist nicht für diejenigen gedacht, die regelmäßig Sport treiben. Sie erlaubt es Ihnen nicht, Ihre Entwicklung in dem Sport, den Sie ausüben, zu verfolgen.
 Wenn Sie es am Handgelenk tragen, werden Sie es wahrscheinlich nicht vergessen, denn mit 74 Gramm ist es eines der schwersten.
 Es besteht eine gute Chance, dass Athleten, die so leicht wie möglich bleiben möchten, den Mangel an GPS bereuen.Das bedeutet, dass Sie Ihr Smartphone mit Ihrer Uhr mitführen müssen, wenn Sie Ihre Lauf-, Rad- oder Wander-Session genau verfolgen wollen.
 Die Uhr enthält eine SIM-Karte, die die 3G-Kommunikation ermöglicht.Sie können Ihre Benachrichtigungen dann direkt auf der Uhr erhalten.

Wenn Sie jedoch gerne Ihre Musik hören, während Sie Sport treiben, ist diese Uhr zu vermeiden. 

Ist sie für alle Bedürfnisse geeignet? 

Abhängig vom Smartwatch-Typ und dem Betriebssystem können Sie Anwendungen installieren oder verwenden.Das bedeutet, dass nicht alle Anwendungen gleichwertig sind, und auch nicht der Gebrauch, den Sie von ihnen machen werden. Anwendungen, die der Gesundheitsüberwachung, aber auch der Leistungsmessung im Sport entsprechen können.
 Zum größten Teil müssen Sie mit den standardmäßig auf dieser Smartwatch installierten Anwendungen zufrieden sein.
Aufgrund des proprietären Betriebssystems können Sie dieser angeschlossenen Uhr keine weiteren Anwendungen hinzufügen. Nur die standardmäßig installierten sind verfügbar.
 Es ist sehr angenehm, Daten zu lesen, die auf einem der größten verfügbaren Bildschirme angezeigt werden – 1.57 Zoll.Mit einem enthaltenen Gewicht von 74 Gramm werden Sie vergessen, dass Sie es am Handgelenk tragen.
 Letzter Punkt zu möglichen neuen Anwendungen zusätzlich zu dem, was geplant ist: dies wird aufgrund seiner spezifischen Konfiguration nicht in Frage kommen. Es bleibt jedoch ein einfaches und billiges Produkt für grundlegende Verwendungszwecke.
 

Die SP-Y11 schließlich… 

Am Ende unserer Tests können wir nur feststellen, dass diese Uhr einem Einstiegsprodukt entspricht. Es ist nicht zu teuer, so dass Sie es leicht ändern können, wenn Sie ein fortschrittlicheres Modell wünschen.
 Was wir uns also merken müssen, ist diese eine große Stärke:
 – Bildschirmgröße
 Hier sind die wenigen Schwachstellen, auf die Sie achten können:
– sein Gewicht/seine Größe
 – Wenig Funktionalität für die Gesundheitsüberwachung
 – Sein täglicher Gebrauch
 – Nicht genug sportorientierte Merkmale
 – Die Unmöglichkeit, neue Anträge zu stellen