Analyse und Handhabung des Lemfo LF26.

In wenigen Worten 

Verbundene Uhren sind mächtig geworden. Erscheint es Ihnen kompliziert, Ihren Weg durch alle möglichen Optionen zu finden?
 

 
Mehrere Schwachpunkte bei dieser Uhr:
– Wenig Funktionalität für die Gesundheitsüberwachung 
– Sein täglicher Gebrauch
– Wenige sportorientierte Merkmale
– Die Unmöglichkeit, neue Anträge zu stellen

Dieser Artikel soll Ihnen helfen, klarer zu sehen.
 

Eine für die Gesundheit angeschlossene Uhr 

Smartwatches sind zu großartigen Tools für die Gesundheitsanalyse geworden, die Sie normalerweise von einem solchen Produkt nicht erwarten würden. Sie ergänzen oder ersetzen die Fitnessüberwachungsgeräte, mit denen Sie vielleicht vertraut sind.
 Unsere Tests haben gezeigt, dass das LF26 eines der am wenigsten interessanten Modelle ist, wenn wir eine Gesundheitsuntersuchung durchführen möchten.Dies hindert Sie nicht daran, es aus ästhetischen Gründen zu kaufen.

Anstatt die Uhr mit einem bekannten System zu betreiben, entschied sich Oppo für ein eigenes tragbares Betriebssystem.Die Bedienung ist weniger intuitiv als bei anderen Uhren. Menüs und Funktionen sind weniger leicht zu finden. Erst nach einer kurzen Woche können Sie die verschiedenen Funktionen nutzen.
Im Gegensatz zu vielen anderen Uhren hielt es der Hersteller nicht für sinnvoll, bei diesem Modell eine Schlafüberwachung zu installieren.
 Die Empfindlichkeit des Beschleunigungsmessers ist in der Lage, selbst Mikrovibrationen des Handgelenks und des Arms zu erfassen. Auf diese Weise können Sie Ihre Bewegungen während des Tages interpretieren. Diese angeschlossene Uhr kann durch Überwachung Ihrer Schritte und der Bewegungen der Arme die Anzahl der Kalorien ermitteln, die Sie verbrennen werden.
Mit Hilfe eines eingebauten Sensors wird auch Ihr Herzschlag überwacht, und es wird ein Alarm ausgelöst, falls zu viele Schläge über dem Normalwert liegen. Für den Fall, dass Sie die Herzschlagkurve benötigen, wird diese Uhr nicht empfohlen, da sie keinen EKG-Sensor besitzt.
 

Jeden Tag die richtige Wahl?

Sind alle verbundenen Uhren Gadgets oder sind einige von ihnen etwas Besonderes? Es ist ein Produkt, das manchmal teuer ist und nur begrenzt verwendet werden kann.  Für das LF26 ist dies das, was Sie erwarten können.
Das von Lemfo entworfene Modell bietet ein Einstiegsprodukt. Es gibt die Illusion eines Spitzenprodukts, ist aber in der Tat sehr weit davon entfernt.
Die Batterie hat eine Leistung von 150 mah und ist damit eine der niedrigsten heute.
 Ein interessantes Merkmal dieser Uhr ist das Vorhandensein eines GPS. Das bedeutet, dass es Daten wie zurückgelegte Entfernung und Ihre Route auch ohne angeschlossenes Smartphone verfolgen kann. Auf der anderen Seite sollten Sie die Abnahme der Batteriekapazität im aktiven GPS-Modus beachten.
 Wichtiger Punkt in Bezug auf die Abdichtung, der Hersteller wollte nicht, dass es unter Wasser funktioniert.
Sie müssen auf die Höhe des Bildschirms achten, der kein verstärktes Glas hat.
 Trotz seiner geringen Größe ist der Touchscreen dieser Smartwatch einfach zu bedienen, um die verschiedenen Menüs und Anwendungen zu öffnen. Diese Uhr unterstützt keine NFC-Funktion, so dass kontaktloses Bezahlen mit dieser Uhr nicht möglich ist.
 Schließlich würden wir uns über die Möglichkeit freuen, Musik auf diesem Modell zu hören.Der Hersteller hielt es nicht für notwendig, sie einzufügen.
 

Das richtige Modell zur Analyse seiner sportlichen Aktivität? 

Die angeschlossene Uhr bietet eine interessante Alternative zu Ortungsgeräten, die nur auf Sport oder Gesundheit ausgerichtet sind. Es ist ein Produkt mit vielen Vorteilen.   Und in Bezug auf das LF26 ist hier, was es ist.
Lemfo hat diese Uhr für körperlich aktive Benutzer nicht wirklich zur Verfügung gestellt. Installierte Anwendungen verfolgen keine Daten oder Statistiken.
 Es ist eine Uhr mit einer sehr geringen Autonomie aufgrund ihrer 150 mah Batterie.
Die Uhr verfügt über GPS-Unterstützung, damit Sie Ihre Läufe verfolgen können. So können Sie sich auch auf Reisen leicht zurechtfinden.
 Sie können die Verfolgungsdaten unter Ihrer Uhr nicht lesen; Sie müssen dies auf Ihrem Smartphone tun. Der Vorteil besteht jedoch darin, dass der Verbrauch auf der Batterie reduziert wird.
 Ein weiterer positiver Punkt der Lemfo-Uhren ist das Vorhandensein einer Herzfrequenzmessung.
 
Wenn Sie jedoch gerne Ihre Musik hören, während Sie Sport treiben, ist diese Uhr zu vermeiden. 

Die Uhr und mögliche Anwendungen 

Je nach Marke der Uhr ist das Betriebssystem, mit dem die Uhr bedient wird, nicht dasselbe. Die ursprünglichen Anwendungen reichen für einige möglicherweise nicht aus, daher das Interesse an der Auswahl des Betriebssystems mit dem am besten geeigneten Betriebssystem.Diese Anwendungen zeigen nicht nur Benachrichtigungen an Ihrem Handgelenk an, sie können Sie auch unterhalten, Ihre Fitness und Gesundheit verfolgen und Ihnen helfen, organisiert zu bleiben.
 Dieses Modell ist in Bezug auf die Anwendungen nicht gut aufgestellt. 
Aufgrund eines spezifischen Betriebssystems für diese Uhr können Sie keine neuen Anwendungen herunterladen. Nur die standardmäßig installierten sind verfügbar.
 Schließlich muss sein 150 mah-Akku aufgrund seiner mangelnden Leistung möglicherweise regelmäßig aufgeladen werden.
 Was die Installation neuer Anwendungen anbelangt, so wird dies in diesem Zusammenhang nicht diskutiert. Auf der anderen Seite ist sie eine einfach zu bedienende Uhr für Anwendungen auf Einstiegsniveau.
 

Die LF26 zum Abschluss 

Am Ende unserer Tests können wir nur feststellen, dass diese Uhr einem Einstiegsprodukt entspricht. Es ist schnell, kostengünstig und leicht zu ersetzen, wenn sich Ihr Bedarf ändert.
 Die Schwachpunkte dieser verbundenen Uhr sind : – Wenig Funktionalität für die Gesundheitsüberwachung
 – Sein täglicher Gebrauch
 – Nicht genug sportorientierte Merkmale
– Die Unmöglichkeit, neue Anträge zu stellen