Analyse und Handhabung des Nbrand X21.

Als Einführung zu dieser Analyse 

Die Technologiebranche der vernetzten Uhren ist ein Sektor in ständiger Entwicklung. Erscheint es Ihnen kompliziert, Ihren Weg durch alle möglichen Optionen zu finden?
 

 
Mehrere Schwachpunkte bei dieser Uhr:
– Wenig Funktionalität für die Gesundheitsüberwachung 
– Wenige sportorientierte Merkmale
– Die Unmöglichkeit, neue Anträge zu stellen

Unsere Analyse identifizierte alle Anwendungsfälle für diese Smartwatch.

Die Uhr, die Ihnen Auskunft über Ihre Gesundheit gibt? 

Seit den ersten Gesundheitsüberwachungen haben viele technologische Entwicklungen stattgefunden. Sie können mit anderen Geräten wie dem Telefon oder dem Computer gekoppelt sein oder auch nicht.
 Unsere Tests haben gezeigt, dass das X21 eines der am wenigsten interessanten Modelle ist, wenn wir eine Gesundheitsuntersuchung durchführen möchten.Sie darf nur für einfache Informationszwecke verwendet werden.

 Der Hauptunterschied zu bekannten Uhren besteht darin, dass sie unter Wear OS (Android) oder Watch OS (Apple) nicht funktionieren. Die Bedienung ist weniger intuitiv als bei anderen Uhren. Menüs und Funktionen sind weniger leicht zu finden. Erst nach einer kurzen Woche können Sie die verschiedenen Funktionen nutzen.
Im Gegensatz zu vielen anderen Uhren hielt es der Hersteller nicht für sinnvoll, bei diesem Modell eine Schlafüberwachung zu installieren.
 Diese Uhr ist nicht mit einem Beschleunigungsmesser ausgestattet. Ein nützliches Gerät, wenn Sie die während des Tages verbrannten Kalorien im Auge behalten wollen.
 Für diejenigen, die regelmäßig ihren Puls messen oder ihre Herzfrequenz überwachen müssen, sollte diese Uhr vermieden werden, da sie kein PPG (Photoplethysmographie) enthält.
Für diejenigen, die ihre Herzschlagkurve analysieren müssen, müssen Sie eine andere Uhr wählen, da dieses Modell nicht über eine solche verfügt.
 

Was sind seine Funktionen für den täglichen Gebrauch?

Brauchen Sie eine intelligente Uhr? Inwiefern ist dies in Ihrem täglichen Leben nützlich? Genau das zeigt der X21-Test.
 Nbrand hat ein zuverlässiges Modell entworfen, das den klassischen Bedürfnissen entspricht. Sie wird in der Lage sein, Sie täglich zu begleiten.
 Ein fehlendes, aber praktisches Merkmal ist ein GPS. Nicht unter dieser Wache.
 Bitte beachten Sie, dass Ihre Dusche nicht wasserdicht ist.
 Sie müssen auf die Höhe des Bildschirms achten, der kein verstärktes Glas hat.
 Keine kabellose Ladefunktion bei diesem Modell; Schade.
Trotz seiner geringen Größe ist der Touchscreen dieser Smartwatch einfach zu bedienen, um die verschiedenen Menüs und Anwendungen zu öffnen. Es wird nicht möglich sein, Ihre Zahlungen ohne Kontakte zu tätigen, da es ohne die NFC-Funktion auskommt. Und nicht zuletzt, weil es immer noch angenehm ist, kann man mit diesem Modell auch Musik hören. Mit dem eingebauten Player werden Sie diesen Artikel noch mehr zu schätzen wissen.
 

Die Smartwatch der Gegnerin: eine gute Wahl für den Sport? 

Die angeschlossene Uhr bietet eine interessante Alternative zu Ortungsgeräten, die nur auf Sport oder Gesundheit ausgerichtet sind. Sie können die Leistung in Echtzeit analysieren.  Und in Bezug auf das X21 ist hier, was es ist.
Nbrand hat diese Uhr für körperlich aktive Benutzer nicht wirklich zur Verfügung gestellt. Installierte Anwendungen verfolgen keine Daten oder Statistiken.
 Es besteht eine gute Chance, dass Athleten, die so leicht wie möglich bleiben möchten, den Mangel an GPS bereuen.Nur durch Pairing zwischen Telefon und Uhr kann die zurückgelegte Position oder Entfernung verfolgt werden.
Die 3G-Funktion ist bei diesem Smartwatch bei Vorhandensein der SIM-Karte verfügbar. Auf diese Weise können Sie Ihre Warnmeldungen, die zunächst auf Ihrem Smartphone eingehen, abrufen.
 
Ein schönes Detail an dieser Uhr ist, dass Sie Musik hören können. 

Eine verbundene Uhr mit welchen Anwendungen 

Je nach Marke der Uhr ist das Betriebssystem, mit dem die Uhr bedient wird, nicht dasselbe. Dies beeinflusst die Anzahl der Anwendungen, die hinzugefügt werden können, und die praktische Funktionalität, die sich daraus ergibt. Es gibt Gesundheitsanwendungen, andere orientierte Sportarten oder Anwendungen, die den Bedürfnissen des Alltags entsprechen.
Zum größten Teil müssen Sie mit den standardmäßig auf dieser Smartwatch installierten Anwendungen zufrieden sein.
Aufgrund eines spezifischen Betriebssystems für diese Uhr können Sie keine neuen Anwendungen herunterladen. Nur die standardmäßig installierten sind verfügbar.
 Mit ihrem 1.3-Zoll-Bildschirm gehört sie zu den Standarduhren mit einer klaren Anzeige von Daten. Was schließlich die Anträge betrifft, so müssen Sie sich von der Standardeinstellung aus mit Ihnen in Verbindung setzen; keine Möglichkeit, neue Anträge hinzuzufügen. Auf der anderen Seite ist sie eine einfach zu bedienende Uhr für Anwendungen auf Einstiegsniveau.
 

Kurz gesagt, The X21, die richtige Wahl? 

Die Gesamtpunktzahl dieser Uhr gehört zu den niedrigsten. Es ist schnell, kostengünstig und leicht zu ersetzen, wenn sich Ihr Bedarf ändert.
 Die wenigen Schwachpunkte könnten sein:
 – Wenig Funktionalität für die Gesundheitsüberwachung
 – Nicht genug sportorientierte Merkmale
 – Die Unmöglichkeit, neue Anträge zu stellen