Analyse und Handhabung des Suunto Ambit3.

In wenigen Worten 

Die Technologiebranche der vernetzten Uhren ist ein Sektor in ständiger Entwicklung. Erscheint es Ihnen kompliziert, Ihren Weg durch alle möglichen Optionen zu finden?
 

 

Was wir uns also merken müssen, ist diese eine große Stärke:
– Seine gesundheitsorientierten Funktionalitäten
Mehrere Schwachpunkte bei dieser Uhr:
– Sein täglicher Gebrauch
– Wenige sportorientierte Merkmale
– Die Unmöglichkeit, neue Anträge zu stellen

Da es wichtig ist, vor dem Kauf dieser Art von Produkten zweimal nachzudenken, wird Ihnen dieser Artikel helfen, die Dinge klarer zu sehen.
 

Die Uhr, die Ihnen Auskunft über Ihre Gesundheit gibt? 

Seit den ersten Gesundheitsüberwachungen haben viele technologische Entwicklungen stattgefunden. Sie sind jetzt mit vielen fortschrittlichen Sensoren ausgestattet.
 Ganz klar, das Ambit3 ist eine der bestmöglichen Entscheidungen. Es war eindeutig nicht als ideales Instrument zur Überwachung Ihrer Gesundheit konzipiert.

 Anstatt die Uhr mit einem bekannten System zu betreiben, entschied sich Oppo für ein eigenes tragbares Betriebssystem.Es wird notwendig sein, sich an die Schnittstelle zu gewöhnen, bevor Sie den vollen Nutzen aus Ihrer Uhr ziehen können. Es ist eine andere Umgebung als wir es gewohnt sind zu sehen.Nach einigen Wochen werden Sie sich mit der Handhabung wohler fühlen.
 Im Gegensatz zu vielen anderen Uhren hielt es der Hersteller nicht für sinnvoll, bei diesem Modell eine Schlafüberwachung zu installieren.
 Über den Beschleunigungsmesser kann die Uhr Ihrer körperlichen Aktivität folgen.Die Bewegungen werden dann täglich analysiert und verglichen.Das heißt, dass die Gesten der Hand oder der Arme in Bewegung umgesetzt werden, mit Ihrer Gesundheitsanwendung synchronisiert werden und zu einer Gesundheitsberatung führen.
 Es kann Ihre Herzfrequenz und Ihre Bewegungen überwachen und diese Daten dann an die zugehörige Anwendung übertragen.
 Und zur Überwachung über einen bestimmten Zeitraum verfügt es über eine EKG-Funktion, Sie können Elektrokardiogramme auf Ihrem Bildschirm durchführen, um Ihre Herzfrequenz im Detail zu kennen.
 

Geeignet für den täglichen Gebrauch 

Sind alle verbundenen Uhren Gadgets oder sind einige von ihnen etwas Besonderes? Wissend, dass Hochleistungsmodelle in der Regel teuer in der Anschaffung sind. Genau das zeigt der Ambit3-Test.
 Das von Suunto entworfene Modell bietet ein Einstiegsprodukt. Es gibt die Illusion eines Spitzenprodukts, ist aber in der Tat sehr weit davon entfernt.
Zu den interessanten Merkmalen gehört vor allem das GPS. Einige Benutzer werden es niemals benutzen.Das Gegenstück zu dieser Option ist, dass die Reichweite abnimmt, wenn der aktive GPS-Modus immer noch ausgewählt ist.
 Am Bestimmungsort ist diese Uhr nicht wasserdicht.
 Oppo entschied sich für eine Uhr ohne die Option aus verstärktem Glas; es ist unglücklich.
Auf dem Touchscreen können Sie durch die verschiedenen Menüs der Uhr navigieren. Sie werden mit dieser Uhr nicht einkaufen können, da sie nicht über die kontaktlose NFC-Funktion verfügt.
 Und schließlich, auch wenn es nicht unbedingt notwendig ist, hätten wir es zu schätzen gewusst, Musik hören zu können. Die Funktion ist hier nicht verfügbar.
 

Die Uhr zur Verbesserung der körperlichen Leistungsfähigkeit?

Eine angeschlossene Uhr ist für jedermann, was bedeutet, dass man kein Extremläufer oder Jogger sein muss, um sie zu benutzen. Dieses Tool ermöglicht es Ihnen, die Vorteile herkömmlicher Produkte in einem kleinen Format zu kombinieren und kann mit anderen Geräten wie Ihrem Telefon oder Laptop verbunden werden. Hier ist das Detail der Ambit3.
 Mit diesem Produkt ist Suunto nichts für Sportler. Sie erlaubt es Ihnen nicht, Ihre Entwicklung in dem Sport, den Sie ausüben, zu verfolgen.
 Wichtig für Läufer, Radfahrer und andere Fitness-Enthusiasten, es hat ein GPS. Diese Funktionalität wird ermöglicht, ohne dass ein Smartphone angeschlossen ist.
 Da die Uhr keine SIM-Karte hat, kann nur Ihr Smartphone die gesammelten Trackingdaten abrufen. Ein Nachteil, der sich in einen Vorteil im Hinblick auf die verlängerte Batterielebensdauer verwandelt.
 Mit der Höhenmesserfunktion wird die Analyse der Anstrengungen im Bergsport erleichtert.
 Suunto Uhren sind auch dazu bestimmt, Fitnessdaten wie die Herzfrequenz zu verfolgen.
 Dieses Modell verfügt über eine Funktion zur Analyse des Kalorienverbrauchs.

Wenn Sie sich Sport ohne Musik nicht vorstellen können, ist dies mit dieser Uhr nicht möglich. 

Das richtige Modell zur Installation von Anwendungen? 

Die am besten vernetzten Uhren auf dem Markt laufen unter Wear OS für Androïd oder watchOS für Apple, aber es gibt auch andere. Das bedeutet, dass nicht alle Anwendungen gleichwertig sind, und auch nicht der Gebrauch, den Sie von ihnen machen werden. Es gibt Gesundheitsanwendungen, andere orientierte Sportarten oder Anwendungen, die den Bedürfnissen des Alltags entsprechen.
Zum größten Teil müssen Sie mit den standardmäßig auf dieser Smartwatch installierten Anwendungen zufrieden sein.
Aufgrund des proprietären Betriebssystems können Sie dieser angeschlossenen Uhr keine weiteren Anwendungen hinzufügen. Nur die standardmäßig installierten sind verfügbar.
 Letzter Punkt zu möglichen neuen Anwendungen zusätzlich zu dem, was geplant ist: dies wird aufgrund seiner spezifischen Konfiguration nicht in Frage kommen. Es bleibt jedoch ein einfaches und billiges Produkt für grundlegende Verwendungszwecke.
 

Die Ambit3 schließlich… 

Die Gesamtpunktzahl dieser Uhr gehört zu den niedrigsten. Andererseits wissen Sie, dass es bei einem sehr attraktiven Preis eine einfache Wahl sein kann.
 Letztendlich gibt es eine starke Aussage zu diesem Modell:
 – Seine gesundheitsorientierten Funktionalitäten
 Unter dieser Beobachtung sind uns mehrere Schwachpunkte aufgefallen:
 – Sein täglicher Gebrauch
 – Nicht genug sportorientierte Merkmale
 – Die Unmöglichkeit, neue Anträge zu stellen